Wohnungsbau

Haus an der Burg, Bonn

Das „Haus an der Burg“ in der Königswinterer Straße 227 liegt am Süd–Westhang eines ehemaligen Weinberges mit wechselvoller Geschichte nahe einer Burgruine – der Burg Limperich. An diesem geschichtsträchtigen Ort entsteht ein attraktives Wohnhaus mit 12 Eigentums-Wohnungen in gehobener Ausstattung. Das Objekt entspricht den Kriterien eines Kfw-Effizienzhauses 55 und bietet moderne, komfortable und barrierefreie Eigentumswohnungen.

Umbau Karmelkloster, Bonn

Das ehemalige Karmelkloster in Bonn Pützchen wurde seit 1998 zu einem gemeinschaftlichen Wohnen von jungen und alten Menschen umgebaut und durch Neubauten erweitert. Der Altbau steht unter Denkmalschutz und wurde zu modernen Wohnungen mit Aufzug ausgebaut.
Entwurf: von Kietzell/Fischer

Erweiterung Karmelkloster, Bonn

Die Neubauten im ehemaligen Karmelkloster bestehen aus 16 Reihenhäusern und 21 Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus. Eine Tiefgarage mit 78 Stellplätzen verbindet die Neu- und Altbauten unterirdisch, ein parkartiger Garten oberirdisch. Es leben ca. 120 Menschen aller Altersgruppen zusammen. Einem Bewohnerverein gehört der Gemeinschaftsraum, der bei Veranstaltungen auch die umgebende Nachbarschaft integriert.
Entwurf: von Kietzell/Fischer

Mehrfamilienhäuser Hubertushang, Overrath

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8/6 Wohnungen und Tiefgarage in Overath
Entwurf: von Kietzell